BLUESTANDARD
Die Nachhaltigkeitsplattform für Reinigung und Pflege.
Kontakt

Top-Platzierung beim Anzeigen-Copytest 2013

Das neue Design von BLUECAMP hat auch beim Leserpublikum im Reinigungsmarkt eine beachtliche Resonanz ausgelöst. Beim Copy-Test für die Sparte „Sonderformate“ erreichte die Beilage der Juni-Ausgabe den 2. Platz mit insgesamt 76 Punkten. Die Beilage zeigt wie alle neuen Medien der Branchenplattform eine außergewöhnliche Illustrationswelt, die das sensible Thema „Nachhaltigkeit“ auf sehr spielerische und plakative Weise vermittelt.

bc_flyer_web

Bewertungskriterien waren Aufmerksamkeitsstärke, Sympathie, Information und Aktivierungsgrad. Die Leser waren aufgefordert, den beigelegten Fragebogen für alle Test-Anzeigen nach diesen Bewertungskriterien auszufüllen, und zwar in vier Bewertungsstufen: 1 für „hervorragend“, 2 für „gut“, 3 für „weniger gut“ und 4 für „mäßig“. 91 verwertbare Fragebögen gingen in den Wettbewerb. Die Bewertung erfolgte nach Durchschnittsnoten der einzelnen Kriterien, aus denen für die Gesamtbewertung wiederum der Durchschnitt berechnet wurde. Die EDV-technische Auswertung erfolgte durch ein autorisiertes, unabhängiges Unternehmen. Neben der Betrachtung des Gesamtrücklaufs wurden Befragungsgruppen nach Betriebsarten und der Funktion im Betrieb gebildet. Den Preis nahmen BLUECAMP-Initiator Jan Butze und Designer Ralph Musselmann von der Leadagentur mwi während des Festakts in der Astor Film Lounge am Kurfürstendamm in Berlin entgegen (Bild hintere Reihe, 3. und 4. von links).

Weitere Platzierungen nahmen die BLUECAMP-Kooperationspartner (im Bild ganz oben, alle vordere Reihe von links) Kleen Purgatis (Ulrich Hantsch, 2. v. links neben Reinhard Knittler), Nilfisk-Advance (Steffen Glöckler und Brigitte Wolf), Vermop (Claudia Berthel und Petra Schmitt), Tana (Jürgen Otterbein) und Dr. Schnell Chemie (Johann Mayer) sowie (hintere Reihe) Wepa (Matthias Post, 2. v. links) und Kärcher (Frank Schad und Thomas Hug, 5. u. 6. v. links) entgegen. Der Vertreter von Unger, ebenfalls BLUECAMP-Partner und Preisträger beim Copytest, fehlte bei der Verleihung.